Siegol Schuhpflege

Siegol Schuhpflege - Qualität aus Tradition

Die Schuhpflegemittel aus der Schweizer Manufaktur von SIEGOL® (ehemals Burgol) blicken auf eine lange Tradition zurück. Nach den Originalrezepten des Drogisten Rudolph Järmann aus dem Kanton Bern werden die Palmen- und Hartwachscrèmes seit 1935 unverändert und in höchster Qualität in Schweizer Handarbeit hergestellt.

Järman, der Erfinder des Burgol-Palmenwachses, wurde schon früh bei allen Geschäftstätigkeiten von seinem Sohn Alfred unterstützt, der ca. 1940 Sophie-Marie Egger aus Aarwangen geheiratet hat. Als diese von ihrem Vater Eduard Räumlichkeiten zur Fabrikation angeboten bekam, zog das Familienunternehmen kurzerhand um, wobei als Markenemblem nun das Schloss des neuen Standortes Aarwangen Verwendung fand.

Siegol Schuhpflege Palmwachs

Siegol Palmwachs

Schuhwachs mit Pflege-, Schutz- und Imprägnierungswirkung (langanhaltendem Witterungsschutz) sowie lang anhaltende Glanzwirkung. Auch geeignet für Tex-Membrane.

Den Palmenwachs mit einer Tiegelbürste dünn in kreisenden Bewegungen auftragen. Hierbei gilt: Weniger ist mehr, so lautet die wichtigste Regel beim Auftragen einer Hartwachsschuhcreme. Denken Sie beim Auftragen der Creme auch an die Außenfläche des Absatzes und den Sohlenrand. Damit das Wachs aushärten kann und Zeit erhält, um in das Leder einzuziehen, sollten die Schuhe mindestens eine halbe Stunde, besser jedoch eine ganze Nacht ruhen. Wenn die Hartwachscreme genügend Zeit zum Aushärten bekommt, sind Ihre Schuhe leichter zu polieren, der Schutz ist besser und der Glanz beständiger. Je nach Bedarf und bestmöglichen Glanz- und Schutzeffekt kann der Vorgang des dünnen Auftrages mehrfach wiederholt werden. Die Hartwachscreme ist bestens für eine Wasserpolitur geeignet.

Siegol Schuhpflege Pomade im Glas

Siegol Pomade

Emulsionsschuhcrème mit besonderer Pflegewirkung sowie tiefeinziehenden Farbpigmenten zur Auffrischung von ausgetrockneten und ausgeblichenen Schuh- und Lederoberflächen.

Die Siegol-Schuhpomade sollte man mit der “Anstreicherli Tiegel“ Auftragsbürste oder einem feinen Baumwolltuch auftragen werden. Man trägt eine dünne Schicht der Schuhcreme auf und lässt sie einige Zeit (bis zu 120 Minuten) einziehen. Nach der Einziehzeit wird das Oberleder aufpoliert, je nach Polier-Intensität wird der Glanzeffekt erzielt. Zum Aufpolieren eignen sich die Polierbürsten aus natürlichen Ross- oder Ziegenhaar. Die Pomade sollte als Ergänzung zum Palmenschuhwachscreme genutzt werden. In der Regel sollten nach ca. 6 bis 7 Anwendungen vom Palmenschuhwachs die Schuhpomade verwendet werden, um so eine bestmögliche und intensive Ledernährung und Farbauffrischung zu erhalten. Unbedingt vor dem Gebrauch die Farbechtheit an verdeckter Stelle testen!

ANSTREICHERLI SIEGOL® Tiegelauftragbürste

Anstreicherli Auftragbürste

Die Siegol-Anstreicherli Rosshaarbürste wurde speziell als Auftragsbürste mit ihrem runden Büstenkopfbesatz zum Eincremen vom Siegol Palmenschuhwachscreme ins Sortiment aufgenommen, um besser die Schuhcreme aus den runden 100/150 ml Blechdosen aufzunehmen. Generell ist sie für alle Hartwachscremen und Juchtenfette zu nutzen, Schuhcremes können jedoch ebenfalls hiermit aufgetragen werden.

Siegol Schuhpflege Schuhreiniger

Siegol Wiener Rooshaarbürste

Durch die SIEGOL® Wiener Rosshaarbürste wird eine sehr feine Politur ermöglicht, da die Bürste mit dem weichen ca 30-35 mm langen Schweifhaar des Pferdes bestückt ist. Zusätzlich sind die Haarspitzen am Ende gespalten, wodurch sich die Menge der Haare prinzipiell verdoppelt. Die Wiener Rosshaarbürste eignet sich perfekt um einen strahlend schönen Glanz nach dem Auspolieren zu erreichen.


Siegol Schuhpflege Ledersohlenöl

Siegol Superpolierbürste

Um den begehrten strahlenden Glanz Ihrer feinen Lederschuhe zu erreichen, empfiehlt sich die SIEGOL® Polierbürste aus Rosshaar. Die 30mm langen, dichten Borsten erzeugen bei dem Poliervorgang Wärme, welche das Wachs der Schuhcrème weich werden lässt. Das so weich gewordene Wachs kann dann besser in die Poren des Leders eindringen. Je dichter und weicher die Polierbürste ist, desto edler wird der erreichte Glanz. Zudem besteht der Bürstenkörper aus ergonomisch geformten, heimischen Holz, wodurch eine einfache Führung ermöglicht wird.

Siegol Schuhpflege Raulederbürste, Velourlederbürste

Siegol Ziegenhaarpolierbürste

Eine SIEGOL® Glanzbürste aus Ziegenhaar besticht durch ihren besonders weichen Haarbesatz, der von freilaufenden Bergziegen gewonnen wird. Die von Hand eingezogenen Haare machen diese Glanzbürste zu einem Qualitätsprodukt. Auch nach Jahren im Gebrauch verliert die Glanzbürste keine Haare. Die Bürste fängt Staub auf und entfernt überschüssige Schuhcrème, gleichzeitig wird Schuhcrème durch die Reibung erwärmt, wodurch sie anschließend hervorragend in die Poren des Leders eindringen kann. Dadurch entsteht ein schöner Glanz und die Lederschuhe werden weniger anfällig für Schmutz.

Siegol Schuhpflege Schuhreiniger

Siegol Schuhreiniger

Der SIEGOL® Schuhreiniger eignet sich perfekt für hartnäckige Verschmutzungen, sowie Salzränder. Durch die umweltfreundliche Zusammensetzung aus natürlichen Emulgatoren und ein wenig Kokosmilcharoma verleiht der Schuhreiniger dem Schuh im Anschluss einen angenehmen Duft. Zugleich wirkt er desinfizierend und befreit von Schweiß und unangenehmen Gerüchen im inneren des Schuhs. Mit einem Schwamm lässt sich der Reiniger am besten einarbeiten. Anschließend sollten die Schuhe zum Trocknen mit Papier ausgestopft werden. Danach eignen sich Schuhspanner, welche verhindern, dass sich der Schuh durch das Trocknen zusammen zieht und seine Form verliert.

Siegol Schuhpflege Ledersohlenöl

Siegol Ledersohlenöl

Die Lebensdauer einer Ledersohle ist stark abhängig von den täglichen Strapazen die sie durchleben muss. Dazu zählen verschiedenste Wetterbedingungen, sowie Schmutz, spitze Gegenstände und Steine. Aus diesem Grund sollte man nicht nur dem Leder der Schuhoberfläche Aufmerksamkeit schenken, sondern auch den Sohlen selbst. Dabei hilft das SIEGOL® Ledersohlenöl hervorragend, denn mit seinen natürlichen Ölen und Fetten werden der Ledersohle Nährstoffe zugeführt, was eine längere Lebensdauer verspricht. Außerdem schützt das Öl vor Feuchtigkeit und verhindert einen zu starken Abrieb der Sohle. Das Ledersohlenöl sollte nicht bei geklebten Sohlen benutzt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass sich die Klebe lösen kann. 

Siegol Schuhpflege Raulederbürste, Velourlederbürste

Siegol Raulederbürste

Speziell für das empfindliche Nubuckleder hergestellt, bietet SIEGOL® eine Wildlederbürste an, womit Sie ihre Rau- und Nubucklederschuhe wieder zur alten Topform verhelfen können. Die in der mitte befindlichen Messingborsten rauen das Leder wieder neu auf und der samte Schein Ihrer Schuhe kommt wieder zum Vorschein. Bürsten Sie mit leichtem Druck, damit das Leder nicht beschädigt wird.